Erbrecht


Der Eintritt eines Erbfalls geht leider auch häufig mit einem Streit der Erben und potentiellen Erben über die Aufteilung der Erbmasse einher. Auch Streitigkeiten innerhalb von Erbengemeinschaften sind an der Tagesordnung.

Viele Konflikte lassen sich bei rechtzeitiger Beratung durch einen Anwalt oder Notar vermeiden. Hier steht dem Erblasser aufgrund der Testierfreiheit eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung, vom Testament bis zum Erbvertrag.

 

Der anwaltliche oder notarielle Rat im Vorfeld ist dabei unerlässlich. Die sich aus der Gestaltungsfreiheit ergebende Komplexität des deutschen Erbrechts wird von vielen Laien unterschätzt.


Wir beraten und vertreten Mandanten aber auch in Streitigkeiten anlässlich des Eintritts des Erbfalls.

Wir stehen Ihnen gerne zur Seite bei:

  • Testamentsgestaltung (notarielle Tätigkeit)
  • Vermächtnis
  • Vermögensnachfolge
  • Vorweggenommene Erbfolge
  • Beratung über letztwillige Verfügungen
  • Unternehmensnachfolge
  • Pflichtteilsrecht
  • Erbauseinandersetzungen - gerichtlich und außergerichtlich
  • Patientenverfügungen
  • Erbengemeinschaft (Beratung und Auseinandersetzung)